Woran erkennen wir gute Verkaufsfachleute? Sicher an fundierten Kenntnissen in Betriebswirtschaft, Distribution, Werbung und so weiter. Jedoch auch an ihrem geschickten Umgang mit Menschen. Verkaufsprofis können z. B. die Körpersprache ihres Gegenübers lesen. – In unserem Lehrgang erfährst du alles, was du für den Job an Basiswissen brauchst, und du schulst dein psychologisches Geschick.

Melde dich an, wenn du …

  • bereits im Bereich Verkauf tätig bist und gerne anspruchsvollere Aufgaben mit mehr Verantwortung übernehmen möchtest.
  • Kundenkontakt magst und deine Fähigkeiten und Kenntnisse noch ausbauen willst.

Du bringst mit …

  • mindestens zwei Jahre qualifizierte Berufspraxis zum Zeitpunkt der Berufsprüfung und
  • eidg. Fähigkeitszeugnis eines Berufs mit mindestens 3-jähriger Grundbildung oder Maturitätszeugnis.

Weiterführend kannst du …

  • den Digital Business Manager NSH absolvieren.

folgende eidgenössischen Diplome erwerben:

  • eidg. dipl. Marketingleiter/-in
  • eidg. dipl. Verkaufsleiter/-in
  • eidg. dipl. Kommunikationsleiter/-in

Planst du bereits deinen nächsten Karriereschritt? Nutze deine Aufstiegschancen mit unseren vielfältigen HF und NDS HF Lehrgängen sowie den zahlreichen CAS/MAS Programmen, die wir in Zusammenarbeit mit unserem Partner, der Kalaidos Fachhochschule anbieten. Weitere Informationen ipso.ch/cleverstudieren

Fächerplan

Fächer Lektionen
Marketinggrundlagen 22
Marketingkonzept 44
Marktforschung und Statistik 36
Finanz- und Rechnungswesen 40
Interaktion, Projekt- und Selbstmanagement 40
Kommunikation 20
Kommunikations Instrumente 20
Verkaufsplanung und Distribution 56
Rechtskunde 16
Prüfungen* 16
Bootcamp zur Prüfungsvorbereitung* 40
Total Lektionen 350
  1 Lektion = 45 Minuten

Die Anzahl Lektionen kann pro Lehrgangsstart leicht abweichen.

In den ersten neun Monaten besuchen Marketing- und Verkaufsfachleute gemeinsam den Unterricht. Danach vertiefen sie die gewünschte Fachrichtung.

*Bitte beachte, dass die Prüfungen und das Bootcamp als Block ausserhalb der offiziellen Unterrichtstage stattfinden.

Prüfungen

  • Interne mündliche und schriftliche Diplomprüfung an der NSH
  • Eidg. Berufsprüfung extern; schriftlich jeweils im Mai, mündlich im Juli (Informationen: www.examen.ch)

Abschlüsse

  • Verkaufsfachmann/-frau NSH
  • Verkaufsfachmann/-frau mit eidg. Fachausweis

 

 

Start Januar/Februar
Unterrichtszeiten

Dienstag und Donnerstag
18.00 - 21.15 Uhr

(vereinzelt samstags, 08.00 - 15.15 Uhr)

Standort Aarau, Basel, Bern, St. Gallen, Zug und Zürich
Dauer 2 Semester

Schulgeld
Schulgeld pro Semester: CHF 4'428.00
inkl. Lehrmittel und Lizenzen 
inkl. Interne Prüfungsgebühren 
Total Schulgeld pro Semester: CHF 4'428.00
       
Einmalige Gebühren
Einschreibegebühr: CHF 90.00
       
Gesamtkosten      
Total vor Rückerstattung Bundesbeitrag: CHF 8'946.00
Total nach Rückerstattung Bundesbeitrag: CHF 4'473.00
       
Zahlungsarten
Rechnung pro Semester (kein Ratenzuschlag) CHF 4'428.00
oder      
12 Raten à CHF 758.00 inkl. CHF 20.00 Ratenzuschlag     
       
Alle einmaligen Gebühren fallen mit der ersten Rechnung an.      
       
Zusätzliche Kosten
Externe Prüfungsgebühren eidg. Berufsprüfung:
CHF 2'500.00

Fördergelder
Bis zu 50% subventioniert, falls an der eidg. Prüfung teilgenommen wird.

Subventioniert

 

Nächster Lehrgangsstart

So findest du den passenden Kurs:
Im Feld «Veranstaltung» kannst du nach dem gewünschten Standort suchen.